Über mich

Mein Name ist Markus Bertele,
ich bin 1966 geboren, verheiratet, habe zwei Söhne und bin zertifizierter KINSPORTH® Instructor und Mitglied des Sportkinesiologischen Institutes Bad Tölz - Wiesbaden - Biberach
Ferner zusammen mit meiner Kollegin Nicole Bredy aus Wiesbaden Mitglied des Leitungsteams von KINSPORTH®.

Meine Qualifikationen:

-  Zertifizierter  KINSPORTH® Instructor

-  Zertifizierter PowerLoop® Trainer

-  Zertifiziert für kinesiologisches Taping

-  B-Trainer Lizenz für Volleyball

-  C-Trainer Lizenz für Breitensport

-  DLRG Lehrscheininhaber

  

KINESIOTAPING
Im Leistungssport sieht man sie  regelmäßig, diese bunten Pflaster. Es sind Tapes, die dehnbar sind  ähnlich unserer Haut und sehr dünn. Sie werden in einer bestimmten Technik aufgeklebt, so dass sie im Körper für einen besseren  Lymphtransport und einer Mehrdurchblutung der Muskulatur sorgen.

Beim  Kinesiotape werden die Farben Rot, Grün, Gelb, Weiß und Schwarz  verwendet. Je nach Zuordnung der einzelnen Muskeln zu einem chinesischen  Element wird die entsprechende Farbe gewählt. So verbinden sich bei  dieser Art des Tapens Kinesiologie und Elementenlehre der Traditionellen  Chinesischen Medizin.

„Denn wo „Kinesio“ drauf steht, sollte auch „Kinesiologie“ drin sein“. (Zitat: Dr. med. Klingelhöffer)

Befreundete Internetseiten

KINSPORTH®


Dr. med Werner Klingelhöffer,
der Erfinder von KINSPORTH®

Kinsporth® und  Heilpraktikerin 

Nicole Bredy,
KINSPORTH® Instructor und Heilpraktikerin Psychotherapie

Mittelstandspiloten


DIE Berater für den Mittelstand 



KINSPORTH® -Strauss

Michael Strauß,   KINSPORTH® Instructor


KINSPORTH® -Haid


Andreas Haid, 
KINSPORTH® Instructor


Marcus Stedtnitz


IHR Unternehmensberater 




Kincoaching -Astrid Ziemann

Astrid Ziemann,  KINSPORTH® Instructor und Musikkinesiologin


Kinsporth® und  Mediengestalterin

Sabine Renz,
KINSPORTH® Instructor und Mediengestalterin