Was ist KINSPORTH®?

KINSPORTH® ist eine Trainingsform die von allen durchgeführt werden kann. Sie ist unabhängig von Alter, Geschlecht oder Trainingszustand und kann sowohl zur Verbesserung der schulischen Leistungen, zur Rehabilitation, Prävention, im Hobby oder im Freizeit- oder Profisport angewandt werden.

KINSPORTH® basiert auf wissenschaftlichen Grundlagen und  kombiniert das körperliche Training mit der Kinesiologie und den Meridianenergien aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

KINSPORTH® Übungen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Ausbalancierung der 3 Ebenen des Körpers (vorne/hinten; oben/unten; links/rechts).

KINSPORTH® ist dazu geeignet die beiden Gehirnhälften miteinander zu verknüpfen und somit hier neue Synapsen zu erstellen.

KINSPORTH® sorgt für einen Ausgleich zwischen der Analytischen Kompetenz (meist stärker ausgebildet und in der linken Hirnhälfte verankert) und der Emotionalen Kompetenz (meist schwächer und in der rechten Hirnhälfte verankert).

Markus Bertele; Kinsporth; Kinesiologie; Sportkinesiologie; Koordination

Ziele von KINSPORTH®


- KINSPORTH® ist für alle geeignet
  und sorgt für bessere Leistungen in 
  Sport, Schule und Beruf.

- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
- Verknüpfung der linken und rechten Hirnhälfte
- Steigerung des Reaktionsvermögens
- Verbesserung der Handlungsschnelligkeit
- Körper und Geist in Balance bringen
- Ausgleich muskulärer Dysbalancen
- Verbesserung der emotionalen Intelligenz
- Verbesserung der Teamfähigkeit
- Harmonisierung des Meridianflusses
- Besserer Umgang mit Stresssituationen
- Verbesserung der Koordination
- Sturzprohylaxe
- Verletzungsprohylaxe
- Reduzierung von Muskelverletzungen durch
  Erhöhung von Titin in der Muskulatur



Markus Bertele; Kinsporth; Kinesiologie; Sportkinesiologie; Koordination